Produkte

Hörgerät ist nicht gleich Hörgerät

Moderne Hörgeräte sind längst nicht mehr so auffällig wie noch vor einigen Jahren. Sie sind zu fast unsichtbaren Wegbegleitern geworden, die Ihnen mit einer Vielfalt an ­Funktionen hilfreich zur Seite stehen. Mit neuesten Technologien und besten Designstandards verbessern sie nachhaltig Ihre individuelle Klangwahrnehmung und somit Ihre Lebensqualität. In unseren Fachgeschäften bieten wir die Möglichkeit, die Unterschiede zwischen den verschiedenen Hörsystemen zu testen. Sie können erleben, wie sich die verschiedenen Geräte für Ihren Alltag eignen.

Hinter-dem-Ohr-Geräte

Dieser Typ Hörgerät misst in der Länge nur wenige Zentimeter und wird hinter dem Ohr positioniert. Entweder wird der Schall hier direkt verstärkt und über einen kleinen Schlauch in den Gehörgang des Trägers übermittelt (Schlauch-Hörsysteme). Oder der Lautsprecher selbst wird direkt am Gehörgang platziert (Ex-Hörersysteme). Hinter-dem-Ohr-Geräte sind für alle Arten des Hörverlustes geeignet und zeichnen sich durch einfache Bedienbarkeit sowie große Robustheit aus.

Mikro-hinter-dem-Ohr-Geräte

Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte gibt es in verschiedenen Größen, darunter auch in besonders kleinen Formaten. Je nachdem welche Batterieleistung benötigt wird, können Sie sich für ein Gerät entscheiden, dass nicht viel größer als eine Kaffeebohne ist. Diese Hörgeräte sitzen nur noch hinter der Oberseite des Ohres und sind sehr komfortabel zu tragen.

Im-Ohr-Geräte

Diese Art Hörgerät wird direkt im Gehörgang positioniert und ist von außen so gut wie unsichtbar. Im-Ohr-Hörgeräte kommen bei leichten und mittleren Hörverlusten zum Einsatz. Voraussetzung für ein solches Hörgerät ist, dass Ihr Gehörgang groß genug ist. Ob dieses Hörgerät das richtige für Sie ist, finden wir gerne mit Ihnen gemeinsam heraus.

Hersteller

Es gibt eine Vielzahl von Hörgeräte-Herstellern. Die besten führen wir für Sie in unserem Sortiment, wie z.B. Oticon, GN Resound Widex, Siemens, Phonak und Audio-Service.

Technisches Zubehör

Damit Sie lange Freude an Ihrem Hörgerät haben, sind die richtige Pflege und Reinigung besonders wichtig. Die entsprechenden Pflegeutensilien bekommen Sie bei uns und wir beraten Sie gerne ihrer Handhabung. Wir zeigen Ihnen auch, wie sie Ihr Gerät gegen Feuchtigkeit oder Hitze schützen können und haben die entsprechenden Trockenkissen und Etuis im Sortiment. Wir bieten außerdem verschiedene Produkte an, um Ihr Hören noch weiter zu personalisieren und durch modernste Technologien an Ihren ganz persönlichen Alltag anzupassen.

Hoersysteme_rempe_zubehoer_07
Hoersysteme_rempe_zubehoer_06
Hoersysteme_rempe_zubehoer_08

Lärmschutz

Um Hörschäden vorzubeugen können Sie verschiedene Maßnahmen selbst ergreifen.
Das nötige Zubehör bekommen sie bei uns.

 

Watte
Eine der bekanntesten und preiswertesten Schutzmöglichkeiten ist Watte. Dabei muss man zwischen normaler Haushaltswatte, die nur eine geringe Schalldämpfung bewirkt, und spezieller Schallschutzwatte unterscheiden. Diese besteht aus einem Glasfasergewebe in einer Schutzhülle und wird in den Gehörgang eingeführt. Sie ist nicht für den längerfristigen Gebrauch geeignet.

EARS
Die Schaumstoffröllchen sind günstig und erstaunlich effektiv. Nachdem man den Schaumstoff zusammengedrückt hat, werden sie in den Gehörgang geschoben. Dort dehnen sie sich wieder aus und verschließen die Ohren. Um ihre volle Wirkung zu entfalten, müssen EARS richtig sitzen. Sie können dabei unangenehm drücken. Deshalb und auch wegen ihrer geringen Haltbarkeit sind auch sie eher für den kurzfristigen Gebrauch zu verwenden.

Individueller Gehörschutz
Wenn sie häufiger und über längere Zeiträume Lärm ausgesetzt sind, sollten Sie sich die Anschaffung eines individuellen Lärmschutzes überlegen. Dieser wird von uns für Sie angefertigt und hat einen hohen Tragekomfort. Er kann über einen längeren Zeitraum getragen werden und lässt sich reinigen. Im Preis liegt er höher als „Einmal-Gehörschutz“, unter Umständen wird jedoch ein Teil der Kosten von der Krankenkasse übernommen.

Kapselschützer

Eine weitere Lärmschutzmöglichkeit sind die so genannten Kapselschützer. Es handelt sich hierbei um schallgedämpfte Kopfhörer, die vor allem im Arbeitsbereich zum Einsatz kommen. Für den Schutz gegen so genannten „Freizeitlärm“, wie zu laute Musik, sind sie jedoch kaum geeignet. Wer möchte schon mit einem Kapselschützer auf dem Kopf eine Diskothek besuchen.